NAVIGATION

Blogeinträge
Über mich
Gästebuch

CREDITS

Host
Design
Die erste Tragödie...

Wir hatten uns nun schon länger nicht gesehen. Ja der Kontakt war relativ abgebrochen, da er auch nicht mehr zu uns ins Dorf kam.

Eines Tages ging ich wieder in die Stadt mit meiner zweitbesten Freundin zum Jugendtreff. Ich sah nach einer Zeit schon vom weiten wie er angelaufen kam und freute mich ihn zu sehen. Doch was tat er? Er lief einfach an mir vorbei! Ich ging ihn hinterher, stupste ihn an und fragte ihn: "Magst du mich denn nicht mehr? Hab ich dir irgendwas getan?" "Was willst du denn?" entgegnete mir P. nur mit zorniger Stimme. "Ich dachte wir sind beste Freundin.. und du beachtest mich nicht mal.." "Ach komm, geh einfach!" meinte er. Ich ging wieder die Treppen hinunter zu meiner zweitbesten Freundin. Ich konnte es nicht glauben. Warum war er so. Was hab ich falsch gemacht. Wie kann das sein...

Ich saß da, ich wurde sauer, es kann doch gar nicht an mir liegen.. Ich hab schließlich nichts getan! Es tat so weh und ich wurde immer wütender, wie er mir das nur antun kann!

Schließlich kam er auch die Treppen hinunter, lief wieder an mir vorbei.. "Du dummes Arschloch!" schrie ich ihn hinterher "So sieht also für dich beste Freundschaft aus!". Er war plötzlich wie ausgewechselt. Ich konnte nicht so schnell kucken, was er tat, das schockierte mich, ich verstand die Welt nicht mehr. Er kam, packte mich an meinem Hals und drückte zu, drückte so fest und lange Zeit zu, bis ich nicht mehr weiter wusste, Leute die in der Nähe waren halfen mir. Ich kann mich nur daran erinnern wieder dazusitzen und die anderen meinten ich wäre sogar blau im Gesicht gewesen. Es tat weh. Wie konnte er nur sowas tun.. der Mensch, den ich doch Liebe!

 

Ein halbes Jahr darauf, also vor 1 1/2 Jahren trag ich ihn das nächste mal. Ich sah ihn an, erschrak, hatte Angst ob er mir wieder sowas antut. Er nahm mich plötzlich in den Arm, begrüßte mich freundlich.. Zaghaft meinte ich: "Geh.. lass mich los.. geh von mir weg.." Er meinte dann er müsse mit mir reden und ich meinte "OK, fass dich kurz.." und P. sagte dann zu mir: "Du.. ich weiß nicht.. wie das passieren konnte.. ich weißt nicht, warum ich das getan hab.. es war so ein großer Fehler.. ich versteh mich selber nicht.. Ich hab dich doch lieb, aber wenn du mich nicht mehr magst, dann versteh ich das.. Ich würde dir nur die Wahl stellen, könnten wir nochmal von vorne anfangen? Lass dir ruhig zeit beim überlegen..."

Ich war baff und blind vor Liebe. Das überwiegte. Ok, ich umarmte ihn und sagte "ich hab dich so vermisst..." warum ich das tat, das weiß ich bis heute nicht...

12.7.07 02:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de